supervisor_account Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
room Innsbruck, Austria
stars Junior
C#

IT-Architekt Middleware/Schnittstellen (m/w/d) at Innsbrucker Kommunalbetriebe AG

Requirements

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung (HTL, FH, Uni) mit Schwerpunkt Informatik oder vergleichbares
  • Erste Berufserfahrung sowie Programmierkenntnisse von Vorteil (vorzugsweise C#)
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit relationalen Datenbanken (MySQL-Server, Oracle sowie im Bereich Systemadministration (mit ASP.net, MVC, WebApi)
  • Erfahrungen im Bereich Schnittstellen/System- und Datenintegration und mit Middleware
  • Produkten von Vorteil (Erfahrung mit den gängigen Datenübertragungsformaten (JSON, XML)
  • Ausgeprägtes, analytisches Denken
  • Selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Kunden- und Serviceorientierung sowie ausgeprägte Kommunikations- und
  • Teamfähigkeit

Scope of Work

  • Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung einer Middleware Lösung
  • Integration von bestehenden sowie neuen Systemen und Anwendungen
  • Eigenständige Spezifikation, Konzeption, Umsetzung, Dokumentation und Überwachung von Schnittstellen
  • Systemadministration und Betrieb von IT-Systemen
  • Begleitung und Unterstützung bei IT und OT Projekten

Benefits

  • Abwechslungsreiches, innovatives und interessantes Aufgabengebiet
  • Umfassende Einschulung sowie Buddyprogramm bei Bedarf
  • Laufende Aus- und Weiterbildung
  • Attraktive Sozialleistungen und Angebote für Mitarbeiter/-innen
  • Gutes Betriebsklima und ansprechendes Arbeitsumfeld
  • Monatsbruttogehalt lt. Kollektivvertrag für Arbeiter/-innen und Angestellte der IKB ab € 3 500,-
  • (38,5 Wochenstunden) mit erster Berufspraxis; Fachexperten/-innen erhalten eine Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung

About Innsbrucker Kommunalbetriebe AG

Die IKB ist der Experte für innovative Lösungen für die Energieversorgung und Kommunalwirtschaft in Innsbruck und Tirol. Sie ist ein verlässlicher Partner bei der Versorgung mit Strom und Wasser, bei der Entsorgung von Abfall und Abwasser oder als Anbieter moderner Telekommunikationslösungen. Die IKB leistet damit einen stabilen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Landes und zur Erhöhung der Lebensqualität.

Die rund 700 Mitarbeiter/-innen bieten den Kundinnen und Kunden maßgeschneiderte Konzepte für alle Fragen rund um Energie, Internet und IT, Wasser und Abwasser, Abfall und die Innsbrucker Bäder. Die IKB bietet eine große Jobvielfalt und spannende Aufgaben sowie sichere Jobs in Innsbruck und Tirol.