Topics

RC Festival 2022

Erhalte einen Überblick über die Themen, die dich beim RC Festival 2022 erwarten

Themen

Wenn Du progressiv und ganzheitlich über Recruiting & Retention nachdenkst, wenn Du verstanden hast, dass HR Tech und New Work geschäftskritische Themen sind, dann bist Du bei uns richtig. Nutze das #RC Festival, um zu lernen, zu networken und zu feiern.

Digital Recruiting
Employer Branding
Re-Skilling
Direct To Talent
Direct to Talent
Diversity
Upskilling
Arbeitgeberattraktivität
Arbeitskräftemangel
Karrierewebsite
Personal Branding
HR Startups
People Analytics
React
Node.js
Vue.js
PHP
Python
WASM
DevOps
Cloud
CI/CD
Container
Quality
Testing
Security
Leadership
Leadership
New Work
Leadership
People & Culture
Weiterbildung
Candidate Experience
Storytelling
Retention
Zukunft von HR
Benefits
Innovation
Snackable Learning Content
Performance Recruiting
Generation Z
Ausbildung
Software as a Service
Podcasts & Personalmarketing
Employee Experience
Recruiting KPIs
...

Diese Sessions erwarten dich auf dem #RC22 FESTIVAL!
Wir aktualisieren die Seite kontinuierlich.

Workshop: Match me if you can - wie ich die Talente finde, die wirklich ins Team passen! 
Lea
Kötschau
,
Recunited

Du screenst dutzende Bewerbungen,
 führst zig Gespräche,
 begleitest deinen Schützling endlich zur Einstellung und durchs Onboarding,
...nur damit sie während der Probezeit das Unternehmen wieder verlassen – häufig, weil es mit dem Team nicht passt. Wie du den Team- und Working-Cultural-Fit noch vor dem ersten Interview herausfindest, zeigen wir dir in unserem Praxis-Workshop. 

Keynote: Brave New Work: Die Gen Z zwischen Utopie und Wirklichkeit
Felix
Hansen
,
General Manager Deutschland JOBTEASER

Was wir heute „Fachkräftemangel“ nennen, ist im Kern die Konstellation, in der orientierungslose Anspruchsvolle (Gen Z) auf ahnungslose Ansprechende (Unternehmen) treffen. Auf der einen Seite der akademische Nachwuchs, der alles will und zwar sofort: Work-Life-Balance und Freizeit, Remote/Hybrid Work, Sinn, Führungsverantwortung und Gehalt. Zugleich hat er allerdings kaum eine Ahnung, wie es in der Realität aussieht. Und auf der anderen Seite potenzielle Arbeitgeber, die ihre eigenen Stärken und Anreize nicht ausspielen, weil sie sich ihrer gar nicht bewusst sind, und sich stattdessen hinter standardmäßigen Floskeln verbergen.


Für ein vitales zukunftsfähiges Recruiting ist es elementar, diese Gemengelage aufzulösen. Die Frage ist nur: Wie? Antworten und Hinweise gibt das „Karrierebarometer Young Talents“, eine aktuelle Analyse, für die JobTeaser mehr als 3.200 Studierende und Absolvent:innen befragt hat. Mit konkreten Zahlen und Fakten liefert es zentrale Erkenntnisse und Orientierung für Personalverantwortliche in Unternehmen. Felix Hansen, einer der federführenden Experten hinter der Analyse, ordnet dies in seiner Keynote in den größeren Kontext ein.

Masterclass: Brave New HR: Praktisches und Handfestes, 
damit das Recruiting der Gen Z keine Utopie bleibt
Felix
Hansen
,
Felix Hansen, General Manager Deutschland JOBTEASER

Personalverantwortliche in Unternehmen stehen alle vor den gleichen Fragen:

Wie erreichen wir überhaupt High Potentials? Wie können wir den akademischen Nachwuchs noch abholen, wenn alle Anzeigen nicht mehr ziehen, alle sozialen Medien gepflegt werden und wir eh schon bei allen großen Stellenportalen präsent sind? Denn nichts hat bis dato den Fachkräftemangel behoben. Es ist also Zeit für die richtigen Fragen: Sind wir wirklich präsent bzw. wirklich präsent? Mit den richtigen Botschaften zur richtigen Zeit an den richtigen Orten? Sind die Hausaufgaben wirklich gemacht? Auf alle drei Fragen gibt es leider ein klares Nein! Temporäre bunte Bilder auf TikTok & Co. reichen ebenso wenig aus wie Standardformulierungen und Floskeln in Stellenanzeigen. Nichts davon gibt authentische Einblicke ins Unternehmen und seine Kultur oder in die konkreten Aufgabenfelder. Derart schlecht informiert, bleiben die jungen Talente ideen- und orientierungslos. Zudem brauchen Unternehmen übergreifende und beständige Sichtbarkeit beim akademischen Nachwuchs. So kommt es u.a. darauf an, frühzeitig und wegweisend präsent zu sein – bereits am Campus –, um ein authentisches und attraktives Bild des eigenen Unternehmens zu geben, das in Website/Karriereseite, Social Media, Stellenanzeigen etc. wiedererkannt wird. Bestenfalls anstatt zu warten, bis der Druck für Stellenbesetzungen da ist und aktionistisch bedient werden muss. Felix Hansen, Speaker der Keynote „Brave New Work: Die Gen Z zwischen Utopie und Wirklichkeit“, vermittelt in dieser Masterclass die wesentlichen Elemente eines vitalen Recruitings und wie Personalverantwortliche sie zur Anwendung bringen.

Masterclass: Employer Brand – Hör´mir damit auf!
Stefan
Wagner
,
Senior Director Sales & Consulting bei TERRITORY Embrace

Seitdem der Begriff im Markt ist – und das ist mittlerweile mehr als eine Generation – ist er Heiliger Gral und BuzzWord zugleich. Ist die Employer Brand ein wichtiger Beitrag, dem Arbeitskräftemangel zu begegnen oder mittlerweile eher das Gegenteil? Es gibt Lösungen die mehr bringen, als ewig um ein Goldenes Kalb zu tanzen – aber dann lasst sie uns auch beim Namen nennen. Nach 24 Jahren in der Branche wirft Stefan einen offenen Blick auf Sinn und Unsinn von Employer Brands, den Alternativen mit denen man – wenn man sie gut verkauft – auch auf Entscheiderebene punktet und dass man das Eine tun kann ohne das Andere zu lassen.  

Recruiter-Mangel? Referrals!
Carl
Hoffmann
,
Founder & CEO TALENTRY

Warum Mitarbeiter die besten Recruiter sind
Wie Referral-Programme attraktiv bleiben
Warum Referrals nicht nur akuten Personalbedarf decken

Wo sind die Pros im Active Sourcing?
Carl
Hoffmann
,
Founder & CEO TALENTRY

Warum aus active pro-active werden muss
Wie Sourcing Pros taktisches und strategisches Recruiting kombinieren
Wie Automatisierung die Sourcing Pro-duktivität erhöht

Storytelling: Von A wie Attraction bis R wie Retention
Carl
Hoffmann
,
Founder & CEO TALENTRY

Wie Mitarbeiter-Stories zum Traffic-Magneten werden
Was Storytelling mit Demokratisierung und Retention zu tun hat
Wie die Verkehrsbetriebe Zürich mit Stories ihr Recruiting pushen

Masterclass: Das ist der next level sh!t: Employee Experience in der Zukunft
Benjamin
Visser
,
Founder & CEO allygatr

Recruiting now? 
Recruiting in 3 Jahren? 
Recruiting in 5 Jahren? 
Recruiting in 10 Jahren? 
 
Benjamin Visser, Gründer und CEO von allygatr – der operative HR Tech VC – sagt Ihnen die Zukunft voraus  und zeigt, wie HR und Recruiting sowie die Arbeitswelt in der Zukunft aussehen werden (#HRverse). Und das in unter 30 Minuten. Live und in Farbe. Vor Ort und per Stream.




Spoiler: Das ist kein normaler Vortrag... 

Masterclass Das längste Assessment Center der Welt
Jan
Bergerhoff
,
Managing Director & Co-Founder candidate select

Noten sagen wenig aus - hört man häufig. Aber stimmt das wirklich? Tut man Absolvent:innen nicht vielleicht unrecht, wenn man ihre Noten überhaupt nicht berücksichtigt?

Die besten bekannten Indikatoren für beruflichen Erfolg hängen stark mit der Leistung im Studium zusammen. Werden diese in den richtigen Kontext gesetzt, ergibt sich ein wertvolles Instrument, das die Auswahl von Bewerbenden fairer und besser macht. Wie das ganz ohne Mehraufwand für Kandidat:innen oder Recruiter:innen funktionieren kann, erklärt Ihnen Dr. Jan Bergerhoff in dieser Masterclass.

Masterclass 
People Analytics
Jan
Bergerhoff
,
Managing Director & Co-Founder candidate select

Kaum etwas wird für den langfristigen Erfolg von Unternehmen so unterschätzt wie Personalauswahl. Recruiter:innen haben einen erheblichen Einfluss auf die Produktivität und Diversität Ihrer Unternehmen. Durch schlaues Design des Recruiting Funnels und quantitatives Management lässt sich die Leistung und Zufriedenheit der Mitarbeiter:innen deutlich steigern. Eine Masterclass mit Beispielen aus großen, etablierten Recruitingprozessen.

Masterclass 
Talent Attraction
Jan
Bergerhoff
,
Managing Director & Co-Founder candidate select

Wie blicken junge Talente auf den Arbeitsmarkt? Welche Vorstellungen und Wünsche haben sie? In dieser Masterclass zeigen wir Ergebnisse aus Deutschlands größter Studierendenbefragung. Dabei geben wir Insights über die Erwartungshaltung der umkämpften Zielgruppe und zeigen auf, wo Sie sie antreffen und wie Sie erfolgreich mit ihr in Kontakt treten können.

Masterclass: Talente online gewinnen - ohne Stellenbörsen und Headhunter:innen
Lars
Wolfram
,
Co-Founder talentsconnect

Bei unseren Kund:Innen und im Recruiting-Markt nehmen wir gerade eine tiefgreifende Veränderung wahr:
Immer mehr Unternehmen fragen sich, wie sie ihre offenen Stellen direkt und ohne teure Jobbörsen oder Headhunter besetzen können. Management und Personalabteilungen sehnen sich danach, ihre Talent-Akquise - inklusive aller Daten - wieder selbst in der Hand zu haben.

Nur: Wie soll das gelingen?
Für und mit unseren Kunden haben wir im Laufe der letzten Monate einen neuen Recruiting-Ansatz entwickelt: Mit der Direct to Talent Strategie (D2T) gelingt es Unternehmen, Jobangebote im Netz optimal zu vermarkten und direkt mit den richtigen Talenten zu besetzen.

Workshop: DIGITALES RECRUITING VON A BIS Z: WAS WIR VOM E-COMMERCE LERNEN KÖNNEN
Lars
Wolfram
,
Co-Founder talentsconnect

In diesem Workshop erfahren Recruiter:innen, Personalverantwortliche und Geschäftsführer:innen, was es braucht, um das eigene Recruiting unabhängiger von Online-Stellenbörsen und Headhuntern:innen aufzustellen. Konkret:

  • Wie du nach den Erfolgsprinzipien des E-Commerce eine Job-Marketing-Plattform aufbaust
  • Wie du dir Google zum Freund machst und bei Jobsuchen gefunden wirst
  • Wie du dein Recruiting-Budget sinnvoll einsetzt und den Mitteleinsatz steuerst
  • Wie du deine Stellenangebote mit Content anreicherst, um deine Besucher zu Bewerbern zu machen

Masterclass: Das Ranking Paradoxon – wieso Arbeitgeber eigentlich Ratings brauchen

Robindro
Ullah
,
CEO bei TRENDENCE

Aus Ermangelung an Daten Knowhow und Zahlenmaterial klammern sich sehr häufig Entscheidungsträger_innen an Rankings, wenn es darum geht, die Performance einer Organisation in der Personalgewinnung zu messen.
Nachdem wir aber schon lange nicht mehr in der Post&Pray Welt leben und Rankings ggf. vor 20 Jahren sinnvolle Messinstrumente darstellten, leben wir heute in einer Welt von Programmatic JobAdvertisement und
Performance Marketing. Es ist beinahe fahrlässig zu glauben, dass eine über 20 Jahre alte KPI dazu geeignet sei, den Erfolg modernster Methoden abzubilden. Lass dich ein auf eine Diskussion: Ranking vs Rating.

Masterclass: Wie Google den Stellenmarkt disruptiv verändert: Ihre Stellenanzeigen bei Google
Thorsten
Piening
,
Gründer und Gesellschafter bei der persomatch GmbH

Google ist der ideale Platz für Ihre Stellenanzeige, denn hier werden Sie von den potenziellen Bewerbern gesehen! Diese Zahlen sprechen für den Branchenprimus Google: Jeden Monat gibt es allein in Deutschland 70 Millionen Suchanfragen zum Thema „Jobs“, mehr als 70 % der Jobsuchenden starten ihre Suche bei Google (Tendenz steigend). Wichtig ist hier, alle drei Google-Kanäle - Google-Anzeigen, Google for Jobs und Google SEO - zu nutzen, denn so erreichen Sie die höchste Aufmerksamkeit.

Keynote: Ausbildungsmarketing: Ausbildungsplätze mit Google besetzen
Thorsten
Piening
,
Thorsten Piening, Persomatch

Google ist der ideale Platz für Ihre Stellenanzeige, denn hier werden Sie von den potenziellen Bewerbern gesehen! Diese Zahlen sprechen für den Branchenprimus Google: Jeden Monat gibt es allein in Deutschland 70 Millionen Suchanfragen zum Thema „Jobs“, mehr als 84 % der Schulabgänger suchen ihren Ausbildungsplatz über Google (Tendenz steigend). Wichtig ist hier, alle drei Google-Kanäle - Google-Anzeigen, Google for Jobs und Google SEO - zu nutzen, denn so erreichen Sie die höchste Aufmerksamkeit.

Workshop: Praxis-Tipps für den Einsatz von Google und Suchmaschinenmarketing in der Personalakquise

Tristan
Niewöhner
,
Geschäftsführer Persomatch und Google for Jobs Experte

Google ist der ideale Platz für Ihre Stellenanzeige, denn hier werden Sie von den potenziellen Bewerbern gesehen! Diese Zahlen sprechen für den Branchenprimus Google: Jeden Monat gibt es allein in Deutschland 70 Millionen Suchanfragen zum Thema „Jobs“, mehr als 70 % der Jobsuchenden starten ihre Suche bei Google und mehr als 84 % der Schulabgänger suchen ihren Ausbildungsplatz über Google (Tendenz steigend). Wichtig ist hier, alle drei Google-Kanäle - Google-Anzeigen, Google for Jobs und Google SEO - zu nutzen, denn so erreichen Sie die höchste Aufmerksamkeit.

Keynote: Breaking the (HR) Law: was Personaler:innen vom Heavy Metal lernen können
Nico
Rose
,
Keynote Speaker, Coach & Organisationsentwicklungsexperte

Metal ist eine Erfolgsgeschichte, schon seit 50 Jahren. Zigmal totgesagt – ebenso wie HR –, erfreuen sich Musik und Protagonisten bester Gesundheit und wirtschaftlichen Erfolgs, während der Stern vieler moderner Musikstile geschwind aufgegangen und ebenso schnell wieder gesunken ist. Nun mag man meinen, Metal und HR seien weit entfernte Welten. Trotzdem – oder deswegen? – kann HR viel vom Metal lernen. Die Keynote beleuchtet, wo genau sich HR eine Scheibe von Metallica & Co. abschneiden kann.

Keynote: Warum Personal Branding auf der Agenda von HR-Machern stehen sollte und wie man sie aufbaut
Marina
Zayats
,
Co-Founderin Schaffensgeist, Expertin für Personal Branding

„CEO und CHRO - das neue Power-Paar im Unternehmen?"
So titelte neulich das Manager Magazin. Der Wettkamps um die besten Talente spitzt sich zu und die Rolle von HR erlebt eine höhere Relevanz als je zuvor.
 
Eine wesentliche Aufgabe von HR: Change Management. Menschen begeistern und überzeugen. Um das zu erzielen brauchen wir Vorbilder, die diesen Wandel vorleben - und präsent sind.
 
Personal Branding ist dabei das Werkzeug. In der Masterclass lernen die Teilnehmer, welche Vorbilder einen super Job machen und was man sich von ihnen abschauen kann.

Keynote: The Perfect Match: Was modernes Recruiting und Dating gemein haben und wie man mit "New Hiring" die Herzen der Talente gewinnt

Jean-Luc Arpaia und
Lotta von Kutzleben
,
XING E-Recruiting

Vom ersten Annäherungsversuch bis hin zum Ghosting – zwischen Personal- und Partnersuche existieren zahlreiche Parallelen. Im Recruiting wie im Dating suchen wir den perfekten Kandidaten oder die perfekte Kandidatin. Doch was führt heute zum Erfolg? Jean-Luc Arpaia und Lotta von Kutzleben erläutern, wie man mithilfe von New Hiring-Methoden und -Tools dafür sorgt, dass sich Unternehmen und Kandidat·in nicht nur verlieben, sondern auch eine langfristige Beziehung eingehen.

Workshop: New Hiring: eine neue Haltung im Recruiting
Jean-Luc Arpaia und
Lotta von Kutzleben
,
XING E-Recruiting

Um die dringend benötigten Talente zu finden, können Unternehmen nicht mehr auf die erprobten Konzepte und gelernten Routinen zurückgreifen. Sie funktionieren schlicht nicht mehr. Was wir brauchen, ist ein neues Verständnis von Recruiting – wir brauchen New Hiring, das den Prinzipien von New Work Rechnung trägt und sie übersetzt in zukunftsfähige Konzepte, Methoden und Tools. Kurz: New Work braucht New Hiring – angefangen beim Employer Branding über das Finden von Talenten bis hin zur Candidate Experience. Im Workshop teilen wir erprobte Konzept und Live-Hacks aus der Recruiter Community

Keynote: Motivierte Mitarbeiter durch Podcasts - 5 erprobte Wege für Podcasts im Personalmarketing
Paula
Thurm
,
Spezialistin für Podcast Marketing und Corporate Podcasts

Welchen Mehrwert bringt ein interner Mitarbeiter Podcast? Wie funktioniert Employer Branding im Podcast? Und was muss ich beim Start eines Podcasts eigentlich beachten? In dieser Keynote erhältst du konkrete Podcast-Ideen mit Beispielen für unterschiedliche Ziele im Personalmarketing, sowie erprobte Tipps für die Umsetzung.

Keynote: Actionable Insights – Die vergessene Disziplin im People Analytics Triathlon
Daniel
Mühlbauer
,
Experte für People Tech & Analytics

Viele Unternehmen wollen mit People Analytics von Datenbesitzer zum Datenbenutzer werden. In meinem Vortrag destilliere ich die wichtigsten Erfolgsfaktoren aus über 10 Jahren Projekterfahrung mit Daten basiertem People Management. Dabei zeige ich insbesondere die entscheidende Rolle so genannter "Actionable Insights" auf, ohne die eure People Analytics Projekte langfristig keinen Erfolg haben wird. Ihr erhaltet zusätzlich hands-on Empfehlungen zu Themen wie:
Wie finde ich Use Cases für People Analytics?
Wie verknüpfe ich meine Datenquellen am besten?
Was muss ich beim Datenschutz und Mitbestimmung beachten?
Welche Skills braucht ein schlagkräftiges People Analytics Team? 

Awardverleihung: Verleihung der Queb HR Innovation Awards 2022: 3 Start-ups/ Dienstleister und 3 Unternehmen im Live-Pitch um 2 Pokale
QUEB Bundesverband für Employer Branding
,
Personalmarketing Recruiting e.V.

Du willst dabei sein, wenn die Besten ihre Innovationen dem Publikum vorstellen? Dann bist du hier richtig! Du siehst die jeweils 3 besten Ideen der Kategorien Dienstleister und Unternehmen. Und DU wählst live, wer in der jeweiligen Kategorie gewinnt. Erlebe die Kreativität der verschiedenen Unternehmen und Start-ups. Du votest in der jeweiligen Kategorie für Dein Lieblingsprojekt. 6 hochkarätige Pitches cora Publikum – live und in Farbe. Lass Dir das nicht entgehen!

Keynote: Hey Recruiting! Akzeptier’s oder ändere was. Aber hör mit dem Gejammer auf!
Robert
Neuhann
,
Accenture Song DACH

Manchmal geht mir die Recruiting-Bubble gehörig auf die Nerven. Zeit uns mal an die eigene Nase zu packen, oder?

Candidate centricity? Redet jeder drüber, meint aber kaum jemand ernst. 

Data driven Recruiting? Steht in jeder Anzeige, ist aber selten Realität.

Diagnostik? Lass mal ein mit zweifelhafter Validität ausgestattetes online-Testverfahren einführen. 

Über Haltungen im Recruiting, die Frage wann Recruiting einen wirklichen Mehrwert liefert, Inspiration, candidate centricity und die vielen Spannungsfelder in denen wir uns bewegen dürfen.

Ich pack mir auch an die eigene Nase, versprochen!



Mainstage: Wie wir schwer umworbene Talente direkt begeistern und gewinnen.
Die „Direct-To-Talent“-Strategie in der Praxis
Robin
Sudermann & Clara Peters
,
CEO und Co-Founder bei TALENTSCONNECT

Das Wachstum eines Unternehmens hängt mehr denn je daran, vakante Jobs schnell und treffsicher zu besetzen. Doch wie kann es insbesondere auch kleinen und mittleren Unternehmen gelingen, schwer umworbene Spezialist:innen erfolgreich direkt ansprechen und für sich gewinnen? Indem man die oftmals angestaubte Candidate Journey radikal neu denkt – datengetrieben, transparent und mit einem direkten Draht zu Talenten. Wie dies gelingen kann, berichten mitten aus der eigenen Praxis der talentsconnect Co-Gründer und CEO Robin Sudermann und Clara Peters, Head of Data bei talentsconnect.

Masterclass: Candidate Personas - Dos and Don'ts  
Michael
Benz
,
Co-Founder und CEO whyapply

Mit ein paar einfachen Tricks könnt ihr unbewusste Vorurteile vermeiden und Personas erstellen, die euch wirklich im Recruiting helfen. Personas sind in HR noch nicht so verbreitet. Warum eigentlich nicht? Gut gemacht bereichert die Persona den Recruiting-Alltag enorm. Geringerer Streuverlust, bessere Performance und ein effizienter genutztes Budget sind die Folgen. Aber Vorsicht: Verkommt die Persona zum Wunschkonzert kann sie sogar schädlich für den Arbeitgeber sein.

Keynote: Recruit like Elon Musk – Warum Fachkräftemangel in Zeiten der Arbeiterlosigkeit nicht alleine Aufgabe von HR ist
Michael
Benz
,
Co-Founder und CEO whyapply

Recruiting ist Teamsport. Und der Chef ist mit im Team. Auch ohne zehntausende Follower macht Elon Musk im Recruiting einige Dinge anders als alle anderen. Und hat damit Erfolg. Er stellt seine Zielgruppe und deren Wünsche in den Vordergrund. Und das kann jeder Arbeitgeber – auch ohne große Brand wie Tesla im Rücken. Wie das gehen kann und wieso es heute Bestandteil im Recruiting sein muss, erfahrt ihr in meinem Vortrag.

Keynote: Don't Look Up - Zwei Kometen rasen auf HR zu. Wie werden Arbeitgeber noch sichtbar, wenn niemand mehr nach Jobs sucht?
Michael
Benz
,
Co-Founder und CEO whyapply

Was tun HR? Die Nicht-Suchenden müssen im Fokus stehen. Denn sie sind die Mehrheit. Nur wie spricht man einen Menschen an, der gar nichts will? Denn wir alle entscheiden anders, wenn wir suchen oder eben nicht. Wie es mit wenigen Schritten funktioniert, zeige ich euch in meinem Vortrag. Die kommenden zehn Jahre werden für HR härter als je zuvor. Baby-Boomer, Digitalisierung und Unsicherheiten bestimmen Arbeitgeber und Kandidat:innen gleichermaßen. Die aktiv Suchenden werden immer weniger.

Keynote: Don’t mess with your X - Talent Experience gestalten statt Humane Ressourcen verwalten
Anna
Kaiser
,
CEO @Tandemploy & Thought Leader @Phenom
Keynote: Talentmanagement im digitalen Zeitalter - Wie Sie die besten Talente finden und halten
Dr. Nicholas
Folger
,
Weitergründer | Digital Transformation & Matchmaking Researcher

Das Gold der digitalen Welt sind Talente. Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten sind in Talenten aus aller Welt verankert. Unternehmen, die diese Talente erkennen, entwickeln und fördern, gehören heute zu den erfolgreichsten der Welt. Das Talentmanagement ist längst nicht mehr nur eine Teilaufgabe der Personalabteilung sondern von höchster strategischer Relevanz. Erfahren Sie, was Top-Talente im digitalen Zeitalter ausmacht und wie Organisationen, durch Unterstützung digitaler Technologien, die besten Köpfe gewinnen und halten können.

Masterclass: Wie dir deine Wertebiografie hilft, Veränderung anzustoßen

Lunia
Hara
,
Director Projekt Management, diconium / Expertin Empathic Leadership

Die Green Recruiting Initiative unterstützt HR Manager:innen bei nötigen strukturellen Veränderungen um intern neue Anreize zu schaffen, Transformation zu fördern und Future Talents zu gewinnen.
Doch oft scheitert es an der eigenen Persönlichkeit, Veränderung anzustoßen.
Hier braucht es Coachings, Empathie Trainings und Reflektion, die eigenen Werten mit denen des Unternehmens abzugleichen.
Lunia und Lutz geben neue Impulse warum Wertearbeit ein wichtiges Tool für Leadership und nachhaltiges Recruiting ist.

Keynote: International, remote, flexibel: Wie People & Culture bei Spryker Hyper Growth ermöglicht.
Elise
Müller
,
VP People & Culture bei Spryker

Jedes Jahr 100 Prozent Wachstum? Die besten Tech- und Non-Tech-Talente global finden, einstellen und langfristig halten? Eine internationale Arbeitskultur schaffen und über Kontinente hinweg pflegen, ganz ohne Office und dabei die neue Rolle des Arbeitgebers verstehen und mit den richtigen Maßnahmen meistern? Was nach Mission Impossible klingt, ist die Hyper-Growth-Phase in der alle ambitionierten Unternehmen früher oder später stecken.

 

Wie sich das Commerce-Unternehmen Spryker dieser Herausforderungen gestellt hat und was wir auf dem Weg zu einem globalen Unternehmen mit mehr als 600 Mitarbeitenden in über 30 Ländern weltweit gelernt haben, erzählt Elise Müller, VP People & Culture bei Spryker.

Masterclass: Reframing unconcious bias
Andisheh Nejad & Yvonne Kalthöfer
Love HR, hate Racism Initiative
,
#hrespect Initiative

Andisheh Nejad, VP People & Culture beim Pflege-Start-Up Kenbi, und Yvonne Kalthöfer, Head of HR bei der Berliner Brauerei BRLO, sprechen mit euch über Bias im Recruiting Prozess und zeigen euch anhand von Beispielen aus der Praxis wie ihr in 30 Minuten ein klein wenig eure eigenen Bias erkennt und diese bekämpfen könnt. Andisheh und Yvonne haben gemeinsam mit tollen Mitstreiter*innen die Initiative Love HR, hate Racism ins Leben gerufen und wollen sich gemeinsam mit Euch für rassismusfreie HR-Arbeit einsetzen.

Workshop: Theorie in die Praxis umsetzten: Karriereseiten für Zielgruppen konzipieren und Bewerber-Conversions messbar steigern  
Marc
Loewert
,
softgarden

Ohne Programmierkenntnisse: schnell und einfach eine eigene Karriereseite erstellen

Karriereseite für Suchmaschinen optimieren: So gehts nicht nur schnell, sondern auch automatisch

Wenn aus Theorie Praxis wird: Beispiele performanter Karriereseiten und ihr Erfolgsrezept

Paneldiskussion: IT-Fachkräfte gewinnen. Machbar oder verlorene Liebesmüh?
Ana Fernandez-Mühl, TERRITORY Embrace /
Robin Sudermann, talentsconnect / Stefan Renzewitz, Computacenter / Anne Caspers
,
Computacenter

Wer heute Talente im IT-Umfeld sucht, kämpft mit Wettbewerbsdruck, Fachkräftemangel – häufig gepaart mit ehrgeizigen Wachstumszielen. Wie es dennoch gelingt, Talente im IT-Umfeld (von Techniker:innen bis Consultants) zu gewinnen, was HR vom ECommerce lernen kann und was sich hinter „direct to talent“ verbirgt, besprechen wir in diesem Panel.  Spoiler alert: Die eine Maßnahme, die zum Erfolg führt, gibt es nicht. Vielmehr ist es ein Mindset, das den Unterschied macht.


Keynote: Alles im Wandel – und das immer schneller. Erfolgsstrategien für das Azubi-Recruiting in 2022
Felix
von Zittwitz
,
Executive & Marketing Director TERRITORY Embrace

Demografie, Technologie und Digitalisierung, Wertewandel, sinkende Attraktivität der Ausbildung  – und dann auch noch Corona und „New Normal“. Azubi- Recruiting in 2022 stellt HR-Verantwortliche vor vielfältige Herausforderungen. Und die Wucht, mit der sie Unternehmen zur Reaktion zwingen, nimmt immer mehr zu. Kein Grund zu verzweifeln! In diesem Vortrag stellt Felix von Zittwitz, Geschäftsführer von Deutschlands reichweitenstärkstem Ausbildungsportal Ausbildung.de, Daten-basierte Strategien für das Azubi-Recruiting vor, die auch in 2022 Erfolg versprechen.

Masterclass: Vom Physiklehrer zum Vertriebsleiter
Welche Chancen bietet die Skill-basierte Economy?
Stephan
Menge
,
VP Sales Europe Textkernel

In Zeiten eines Bewerbermangels ist es wichtig, offene Positionen nicht mehr rollenbasiert, sondern kompetenzbasiert zu denken. Für Unternehmen wie Mitarbeiter*innen bzw. Kandidat*innen birgt das riesige Vorteile.Denn es gibt zwischen vielen Berufen Skill-Überschneidungen. Viele Unternehmen können das heute noch nicht so präzise analysieren, um es gewinnbringend zu nutzen. Erleben Sie am 14. Juni kurz vor dem Abendprogramm mit Textkernel eine kleine Reise in die Möglichkeiten des Skill-basierten Talent Managements.

Keynote: Don’t mess with your X - Talent Experience gestalten statt Humane Ressourcen verwalten
Anna
Kaiser
,
CEO @Tandemploy & Thought Leader @Phenom

Humane Ressourcen verwalten war gestern. Heute und in Zukunft geht es vor allem darum, die Fähigkeiten, Potentiale und Bedürfnisse von Bewerber*innen und Mitarbeitenden zu kennen und entlang dieser die bestmögliche Talent Experience zu gestalten - in jeder Phase des Talent Lifecycles. Worauf es bei diesem Paradigmenwechsel ankommt und welche Rolle künstliche Intelligenz, Algorithmen - aber vor allem auch Menschlichkeit und Empathie - spielen, darum geht es in Anna Kaisers Key Note.

Workshop: KI als Kompass für interne Mobilität
Steffen Welsch und Sebastian Hust
,
Phenom

Wie finden Organisationen heraus, was sie wissen? (Versteckte) Skills zu finden, die Bedürfnisse der Mitarbeitenden zu kennen - und dieses Wissen als Basis für interne Mobilität zu nutzen, darin steckt viel Potential, aber auch eine unglaubliche Herausforderung. In diesem Workshop geht es darum, wie künstliche Intelligenz dabei helfen kann, den Skills und Potentialen der Mitarbeitenden auf die Spur zu kommen - und ihnen darauf basierend personalisierte Vorschläge für ihre Entwicklung innerhalb des Unternehmens zu machen.

Masterclass: Zwischen Onboardings, Börsengang und Company Growth - Unsere top Learnings & größten F*ck Ups 
Annika in der Beek & Hendrik Schröder
,
ABOUT YOU

In den vergangenen Jahren machte ABOUT YOU das Unmögliche möglich - Hypergrowth, Expansion und IPO! Aber wie vereinbart man großes Wachstum mit einer Start-Up Kultur? Das erklären Annika in der Beek (Director People & Organizational Development) und Hendrik Schröder (Head of Recruiting & Employer Branding) durch exklusive Einblicke ins Personal Management von ABOUT YOU und teilen hierbei ihre größten Learnings.

Masterclass: #RC22 – hört auf zu jammern!
Robert
Neuhann
,
Accenture Song DACH

Manchmal geht mir die Recruiting-Bubble gehörig auf die Nerven. Zeit uns mal an die eigene Nase zu packen, oder?

Candidate centricity? Redet jeder drüber, meint aber kaum jemand ernst. 

Data driven Recruiting? Steht in jeder Anzeige, ist aber selten Realität.

Diagnostik? Lass mal ein mit zweifelhafter Validität ausgestattetes online-Testverfahren einführen. 

Über Haltungen im Recruiting, die Frage wann Recruiting einen wirklichen Mehrwert liefert, Inspiration, candidate centricity und die vielen Spannungsfelder in denen wir uns bewegen dürfen. - Ich pack mir auch an die eigene Nase, versprochen!

Keynote: HRtbeat
Gesine
Schulz
,
Tik Tok Content Creator @diePersonalabteilung

In dieser Session erfährst Du

- was der richtige Mindset für unsere Rollen im People & Culture ist

- wie Spontanität und Improvisation im Business funktioniert und warum man in der VUCA Welt nicht immer alles planen kann und sollte

- wie Humor im betrieblichen Alltag hilft

Masterclass: Bewerben über den Bierdeckel in 2 Minuten? Geht!
Karoline
Bierlich
,
Head of Communication bei TALK'N'JOB

In diesem Vortrag geht es einen neuen Bewerbungskanal, der alle die abholt, die nicht mehr über die traditionellen Kanäle zu erreichen sind. Wir zeigen, wie man die aktuellen Kommunikationsmittel nutzen kann, so das verlorengegangene Potential ansprechen und trotzdem einen validen und sogar effizienteren Bewerbungsprozess starten kann.

Masterclass: Candidate Experience Boost durch Sprachbewerbung
Karoline
Bierlich
,
Head of Communication bei TALK'N'JOB

Es geht um die effiziente Beschaffung / richtige Kandidatenansprache von Bewerbern in der Zielgruppe Blue Collar & GenZ. Mit Zahlen und Best Practice Beispielen werden aktuelle Probleme, Entwicklungen sowie Lösungen dafür vorgestellt.

Versetzen Sie sich einmal in Ihre Zielgruppe: Smartphone immer dabei, Sprachnachrichten als alltägliche Kommunikationsform - sprechen gerne, aber eine Bewerbung schreiben - echt jetzt? 

Dass es auch anders geht, zeigt Talk’n‘Job, die mit Sprachbewerbung Employer Branding und Recruiting verbindet.

Masterclass: Halber Bewerber pro Offene Stelle? Die 3 besten Recruiting-Strategien im Arbeitgebermarkt 2022
Marius
Luther
,
CEO HeyJobs

Noch nie gab es so wenig Jobsuchende und so viele offene Stellen. Umdenken ist angesagt. Von der Stellenanzeige zum Job-Produkt. Von Post-and-Pray zu Active Performance Marketing. Von Personalauswahl zu Sellcruiting. HeyJobs CEO Marius Luther teilt auf kurzweilige Art und Weise die besten Praxistipps, die morgen zu mehr qualifizierten Kandidat:innen führen.

Keynote: Falling in love with the future: Digital Skills, Mindset & Leadership
Prof. Dr. Yasmin
Weiß
,
Professorin, Aufsichtsrätin, Startup Founder & Speaker

Zuversicht ist die wichtigste erneuerbare Energie in Deutschland und unsere Fähigkeiten die wichtigste nachwachsende Ressource im internationalen Wettbewerb. Was sind vor diesem Hintergrund die wichtigsten Future Skills, welches Mindset macht uns fit für die Zukunft und wie verändern sich die Anforderungen an eine zeitgemäße Führung? Wie können wir aus unserer humanen Intelligenz und künstlicher Intelligenz zukünftig eine komplementäre Intelligenz formen, mit der wir die Herausforderungen der Zukunft effizienter und effektiver lösen? Und welche Auswirkungen hat dies auf unsere Qualifikationsprofile? Auf diese Fragen wird die Keynote von Prof. Dr. Yasmin Weiß eingehen.

Masterclass: Was genau haben CARIDIANS mit der Transformation der Automobilindustrie zu tun?
Andrea
Morgan-Schönwetter
,
Head of Recruiting & Employer Branding CARIAD

Genau das erzählen wir Euch - aber nicht nur das, sondern auch was den Aufbau von CARIAD als zukunftsweisendes Automotive Software Unternehmen im Volkswagen Konzern so spannend macht und welche Herausforderungen wir im Recruiting und Employer Branding zu bewältigen haben.

  • Wir sind ein Melting Pot von 5.000 Techies unterschiedlichster Kulturen. Wie haben wir das in 24 Monaten geschafft?
  • Und wir wachsen weiter- um 1.500 Tech Talents in 2022: Wie überzeugt man Kandidat:Innen von einem Unternehmen, das noch total unbekannt ist?
  • Und was hat ein gelbes Buch damit zu tun?

Workshop: Interaktive Just-in-time-Erstellung einer „Gen-Z“-Persona
Tina Smetana & Dario Schmitz
,
StepStone

Seine Zielgruppe genau zu kennen ist ein elementarer Bestandteil erfolgreichen Employer Brandings. Auch und besonders für junge Talente. Also wie tickt sie, die Generation Z? Anhand aktueller Befragungen und Verhaltensanalysen von Studierenden erstellen wir in diesem Workshop live gemeinsam mit den Teilnehmenden eine Candidate Persona der Gen-Z.

Keynote: Die Flut kommt – Wie Arbeiterlosigkeit, Job-Boom und Great Resignation den Arbeitsmarkt für immer verändern
Dr. Tobias
Zimmermann
,
Head of Insights & Creation StepStone

Die Zukunft am Arbeitsmarkt heißt Arbeiterlosigkeit. Die Realität heißt Job-Boom. In den USA erleben die Unternehmen die Great Resignation, die sich hierzulande auf leisen Sohlen ankündigt. Dass sich der Arbeitsmarkt verändert ist seit langem klar. Doch der Wandel kommt nicht von heute auf Morgen und gut sichtbar wie eine Welle über uns. Er kommt langsam, aber unaufhaltsam wie eine Flut. StepStone Arbeitsmarktexperte Dr. Tobias Zimmermann gibt einen Überblick über die Mega-Trends am Arbeitsmarkt und liefert Denkanstöße, wie Unternehmen in diesen Zeiten nicht nur vermeiden ‚baden zu gehen‘, sondern die Kraft der Arbeitsmarktgezeiten gezielt für sich zu nutzen.

Workshop: Persona-basiertes Recruiting-Video für Studierende? DIY in Echtzeit!
Dimitri Knysch, Managing Director DACH bei CAMMIO | Video Recruitment Experts &
Dario Schmitz, Employer Branding- & Recruiting-Enthusiast & Speaker @STUDYDRIVE
,
StepStone

In unserem Workshop skizzieren wir das Einmaleins der modernen Talent Acquisition: von der Candidate Persona zur direkten Erstellung von relevanten, wirksamen Video-Contents. Achtung, hier wird nicht nur geredet, sondern auch eine Videostellenanzeige erstellt.

Keynote: Think different oder: Warum es heute mehr denn je Kreativität im Recruiting braucht.
Vera
Koltermann
,
Head of Employer Branding & Solutions bei StepStone Deutschland GmbH

In Zeiten demografischen Wandels und mangelhafter Candidate Delivery braucht es neue Lösungen, um zu besseren Ergebnissen zu kommen. Wer seine eigene Komfortzone ver- und Mut zum Scheitern zulässt, hat die Chance, Neuland zu entdecken. Warum das wichtig ist und was Kreativität im Recruiting bedeuten kann, erläutert Vera Koltermann.

Masterclass: BOTTLENECK RECRUITING: DIVERSITY RULES! SAME-SAME BRINGT KEINE NEUEN LÖSUNGEN. DIVERSITY RECRUITING SCHON.
Kathrin
Weichel
,
Diversity & Inclusion Consultant HAYS

Fachkräftemangel beherrscht schon längst jede Branche - Expertinnen und Experten fehlen in allen Fachbereichen • Bisherige, konventionelle Recruiting Ansätze reichen nicht mehr aus! • Es gibt nicht genug Mini-me’s, um den Personalbedarf zu decken - die Lösung: Diversity Recruiting! Wie das geht, zeigen die VertreterInnen des Diversity & Inclusion Consulting bei HAYS

Masterclass: ICH WILL, DASS DU WILLST! - UNSER EINFLUSS AUF DIE MOTIVATION ZUM UP- UND RESKILLING
Meike
Leue
,
Head of Training as a Service HAYS

Ganz ehrlich? Wer hat schon Lust, zu lernen? • Lernen ist vergleichbar mit Sport treiben: Trainieren, Schwitzen, sich quälen – das kann einem keiner abnehmen. • Was wir wollen? Mit den richtigen Skills erfolgreich sein. Wie erreichen wir das? Indem wir gute Rahmenbedingungen gestalten. Challenge accepted: In dieser Masterclass betrachten wir die Chancen und Grenzen unseres Einflusses auf Lernmotivation

Masterclass: Pride Month Juni 2022…und jetzt?!
Stuart Bruce
Cameron
,
Founder und CEO UHLALA GROUP

Die PRIDE Saison findet im Juni und Juli statt. Viele Arbeitgeber planen dazu Veranstaltungen und zeigen ihre Solidarität mit der Community durch ein Regenbogenmeer auf den Social Media Plattformen. Wie aber geht es für Unternehmen nach dem PRIDE Monat weiter? Vor dem Hintergrund wachsender Kritik und Pinkwashing-Vorwürfen stellen sich Fragen: Wie setzen wir uns nachhaltig ein? Worauf achten wir beim „Flagge-Zeigen”? Und wie kann das Engagement mehr sein, als ein buntes Logo im Juni? Tipps für ein gelungenes Engagement über den PRIDE Monat hinaus gibt Stuart Bruce Cameron, Gründer und CEO der UHLALA Group, in seiner Masterclass.

Masterclass: Was Airbnb, SAP und Vodafone gemeinsam haben und ein New Work Startup über die Employee Experience der Zukunft erzählen kann.
Andreas
Jaritz
,
CEO & Co-Founder EMMA WANDERER

Home oder Office? Remote Work? Und jetzt Work from Anywhere (WFA)? Die Pandemie hat die Arbeit ins Wohnzimmer verlegt. Sie hat firmenfremde Arbeitsorte in nah und fern reizvoll gemacht. Was ist dran an WFA?

Der Gedanke, dass Gen Z und Millennials (Oh Schreck, auch Ältere? 🙀) nun neben dem Home oder Office auch vom Strand in Rimini aus arbeiten wollen, treibt dem Management die Schweißperlen ins Gesicht. Was ist drin in WFA? Können Remote Work und Workcations helfen, Talente zu ködern und sogar zu halten?

Masterclass: SOCIAL EMPLOYER BRANDING (IN A CUP) - MIT IMPACT TALENTE BEGEISTERN 
Thomas
Greulich
,
Co-Founder BEAN UNITED
Masterclass: DIY: Wie ihr fesselnde interne Videos produziert - ohne große Budgets
Kolja Wohlleben & Matthias Kumer
,
Masterplan

Videos werden immer wichtiger für interne Fortbildungen und Kommunikation in Unternehmen. In diesem Workshop teilen wir mit euch unsere Dos and Don’ts zur Erstellung fesselnder Schulungsvideos und Tutorials. Vom Aufbau eines Skripts, über das Auftreten vor der Kamera bis hin zu technischen Tipps lernt ihr wichtige Grundlagenkenntnisse für euer nächstes selbstproduziertes Video.

Masterclass: Swipe right! - was Corporate Learning und Dating gemeinsam haben (sollten)
Lena
Kuschke
,
Head of Content, Masterplan

🔥 I’m on fire: Wenn die Gefühle nicht stimmen, dann merken wir uns auch nichts. Aber wie verliebt sich alle 11 Minuten ein:e Kolleg:in in eine Arbeitsschutzschulung?   

❤️ Let’s get down to business: Vom One-Night-Stand zur Beziehung - wie wird aus dem kurzen Lernimpuls mehr ?!

Keep it alive: Jede Beziehung braucht immer wieder neue kleine Impulse. Warum kleine Lerneinheiten in der Kaffeepause effektiver sind als Tagesseminare. 

Talk: #Wanted and #Misunderstood - a Developer Survey 2022
Rudi Bauer, WeAreDevelopers & Gero Hesse
TERRITORY Embrace
,

Unternehmen nehmen Tech-Talente als verwöhnt und in ihrer eigenen Welt wahr. Diese Vorurteile schränken die Chancen, SoftwareentwicklerInnen in Zeiten zu gewinnen, in denen die Technologie alle Branchen durchdringt, erheblich ein. Das WeAreDevelopers- Survey 2022 fokussiert  sich auf das Verständnis der wichtigen Aspekte, für die  Suche, dem Onboarding und der Retention von/für Software EntwicklerInnen.

Keynote: PEOPLEPOWER:ON
Gero
Hesse
,
TERRITORY EMBRACE

Arbeitskraftmangel, Pandemie, Inflation: HR ist unter Druck wie noch nie zuvor.
Warum es für uns als HRler:innen genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist,

🔥 endgültig selbstbewußt aus der Deckung zu kommen, 

🔥 unseren Platz am Entscheider:innen-Tisch in den Unternehmen zu beanspruchen

🔥 und dabei Spaß zu haben

ist Thema der Eröffnungskeynote von #RC22 Festival-Gastgeber Gero Hesse.

Panel: The FUTURE of RECRUITING
Andrea Morgan-Schönwetter (Cariad), Annika in der Beek (ABOUT YOU) Dr. Tobias Zimmermann (StepStone), Florian Staßfurth (Hays)
,
Sebastian Hust (Phenom)

Kommt die GREAT RESIGNATION auch nach Deutschland? Wie wird sich unser Arbeitsmarkt angesichts von Digitalisierung und Demografie, aber auch vor dem Hintergrund der politischen und wirtschaftlilchen Weltlage mittelfristig entwickeln? Und wie sollten sich Unternehmen auf diese Herausforderungen vorbereiten? – Im Panel The FUTURE of RECRUITING werden wir versuchen, auf diese Fragen Antworten zu finden.

Panel: Tech Recruiting
Timm Lochmann (StepStone), Jo Diercks (Cyquest)
,
Ute Neher (INDEED), Jana Tepe, Tandemploy & Phenom

Recruiting-Chatbots, Kultur-Matchings, Video-Analyse-Tools, People Analytics Dashboards…man könnte fast behaupten: TECH eats RECRUITING for breakfast.
Aber mal im ernst: Welche Technologien entwickeln sich gerade? Was muss man als Recruiter:in an Technologie-Themen auf der Pfanne haben? Inwiefern kann das Leben als Recruiter:in und Bewerber:in durch Technologie wirklich besser werden? Und: muss man denn wirklich alles tun, was technologisch möglich ist?! Welche Rolle spielt da eigentlich die Ethik? – Im Panel TECH RECRUITING wollen wir dicke Bretter bohren.

Masterclass: Fail. Learn. Succeed. Repeat. Drei Jahre Hypergrowth bei Personio.
Cassandra Hoermann
Hoermann
,
Head of People Experience bei PERSONIO

Drei Jahre Hypergrowth bei Personio - Europas wertvollstem HR Tech Unternehmen. Learnings, Fails und was wir heute anders machen würden.

Masterclass: Change IT or Leave IT
Dalia Das, neuefische & Robert Neuhann, Accenture Song DACH
,
Moderator: Benny Schumann, neuefische

Moderiert durch Benny Schumann, geben Dalia Das Gründerin & CEO von neuefische sowie Robert Neuhann, Recruitment Lead DACH/Accenture Song, einen Quick dive in aktuelle Herausforderungen im Arbeitsmarkt. Warum Potenzialorientierung im eigenen Unternehmen sowie im Arbeitsmarkt inzwischen unverzichtbar sind. Wie BOOTCAMPS dieses Potenzial fördern und somit das Recruiting entlasten. Post & Pray und Kettenmails per LinkedIn sind gestern!

Masterclass: SOCIAL EMPLOYER BRANDING - MIT CSR & KAFFEE TALENTE BEGEISTERN 
Thomas
Greulich
,
Co-Founder BEAN UNITED

Bei der Wahl des Arbeitgebers geht es jungen Talenten vermehrt um weiche Elemente wie Remote Work und Mitarbeiter-Benefits. Letztere sollten ihren Werten entsprechen und werden kritisch unter die Lupe genommen. Während manche Unternehmen sich Sorgen machen, hier zu versagen, betrachten es andere als Chance zu begeistern.

 

Differenzierung durch Haltung und Wertereflektion - das fängt bei der Tasse Kaffee an.

Hierzu teilt Thomas Greulich, Gründer und Geschäftsführer des Social Business und

Kaffeemarke Bean United seine Insights: Warum Unicorns wie Personio und Celonis, Tech-Leaders wie Adobe und Celonis und DAX-Unternehmen wie Allianz und MunichRe sich aktiv für Social Coffee als wertevermittelndes EmployerBranding-Tool entschieden haben, findet Ihr hier heraus!

Masterclass: From Zero to 1500
Eva-Maria Meyr, Dynatrace & Rudi Bauer
,
WeAreDevelopers

Wie Dynatrace innerhalb von wenigen Jahren von 30 Mitarbeiter*innen in Oberösterreich zu weltweit beinahe 1,500 aus mehr als 50 Nationen in der Softwareentwicklung skaliert.

Wie gelingt das schier unmögliche und worauf kommt es an? Was zählt letztendlich? - Attraction? Retention? Phänomenales Employer Branding? Oder die richtige Mischung an Benefits und Goodies? 

All das und viele weitere Facetten analysieren Eva-Maria Meyr, Director R&D Employer Branding bei Dynatrace und Rudi Bauer von WeAreDevelopers gemeinsam in ihrer Masterclass.

Masterclass: Employee generated Video
Christoph
Bauer
,
Director for Commercials & Branded Content @ NATIVE STUDIOS

Egal ob Recruiting, Employer Branding oder digitales Lernen, Videos sind das Kommunikationsmittel der Stunde. Denn in bewegten Bildern lassen sich Geschichten erzählen und Informationen für diverse Zielgruppen dokumentieren. Und mit dem Smartphone lassen sich diese von Mitarbeitenden auch schnell und einfach produzieren - wenn man weiß wie es geht.

Christoph Bauer ist Mitgründer des Berliner Start-Ups NATIVE STUDIOS. In der Masterclass behandeln Sie gemeinsam die Grundlagen des Storytellings für Employee Generated Video und lernen, mit welch einfachen Tricks man ein perfektes Video dreht. 

Masterclass: About New Pay – so sehen die Gehaltspakete von morgen aus
Anika
Brunner
,
Founder & CEO EMPLU

Kein Weg führt daran vorbei: #NewWork braucht #NewPay. Denn die Arbeitswelt ist im stetigen Wandel, wird dynamischer und flexibler und fordert somit dringend Anpassungen im Bereich der Vergütung. Gehaltspakete sind aktuell jedoch alles andere als flexibel – es braucht also eine digitale Infrastruktur, damit Arbeitgeber ihre Gehaltspakete rechtzeitig auf ein neues Level heben können und so, (mit attraktiver Position im Arbeitsmarkt), die Bedürfnisse der Mitarbeiter erfüllen und gleichzeitig neue Mitarbeiter an Land ziehen können.

Masterclass: Von A wie Attraction bis R wie Retention
Carl
Hoffmann
,
Founder & CEO TALENTRY

Jeder mag gute Stories. Davon lebt Employee Advocacy. Und wenn sich Mitarbeitende zu Protagonisten und Geschichtenerzählenden entwickeln, dann wird’s richtig rund. Wir zeigen, wie authentische Stories zum Traffic-Magneten werden und was Storytelling mit Demokratisierung und Retention zu tun hat. Unser Leuchtturmprojekt: Wie die Verkehrsbetriebe Zürich mit Stories ihr Recruiting pushen.

Masterclass: Recruiter-Mangel? – Referrals!
Michael
Mroczkwoski
,
Senior Manager Customer Success @ Talentry

Nach der Corona-Flaute steigt laut einer LinkedIn Studie der Bedarf an Recruitern auf ein Allzeithoch. Doch auch die Personalabteilungen selbst bleiben vom Fachkräftemangel nicht verschont. Die kurzfristige Lösung: Headhunter. Was viele Unternehmen vergessen: Du hast bereits jede Menge Inhouse Recruiter! Klassische „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“-Programme schaffen erzielen selten konstantes Mitarbeiter-Engagement und spürbare Recruiting-Effekte. Hier erfährst du, wie du mit einer Mischung aus gutem Content, smarter Technologie und interner Kommunikation Recruiting zum Teamsport machst.

Masterclass: Wo sind die Pros im Active Sourcing?
Carl
Hoffmann
,
Founder & CEO TALENTRY

Active Sourcing kostet Zeit. Viel Zeit. Wie holt man also das Optimum raus? Profis müssen ran! Warum aus active pro-active werden muss. Wie Sourcing Pros taktisches und strategisches Recruiting kombinieren. Wie Automatisierung die Sourcing Pro-duktivität erhöht. Hier erfährst du, wie aus einer kurzfristigen Maßnahme bei akutem Personalbedarf eine Pipeline für künftige Vakanzen werden.


Expert Talk: New Work - New Benefits - und was Talente wirklich wollen.
Chesran Glidden (kununu), Mathias Burger (kununu)
,
Urte Hildband (voiio) und Holger Klinger (voiio)
  • PEOPLEPOWER:ON - aber wie sieht das?
  • Welche Benefits braucht die neue Arbeitswelt und was wollen Mitarbeiter:innen wirklich?
  • Welche Rolle spielen Employee Benefits und wie können sie Recruiting, Retention und vor allem das Wohlbefinden der Mitarbeiter:innen fördern?

 All dem gehen Chesran Glidden (kununu) und Mathias Burger (kununu) sowie Urte Hildband (voiio) und Holger Klinger (voiio) in einem interaktiven Bühnentalk nach.

Denn eins ist klar: Die Arbeitswelt hat sich verändert und das Wohlbefinden von Mitarbeiter:innen wird immer wichtiger. Schließlich sind sie der zentrale Erfolgsfaktor von Unternehmen. Ihr möchtet wissen, welche Benefits die neue Arbeitswelt braucht und was sich Mitarbeiter:innen wirklich wünschen? Dann seid ihr bei diesem Talk genau richtig.

Workshop: Hygiene-Faktor oder Must-Have - Welche Rolle spielt das Employee-Wellbeing in der Employee Experience?
Dr. Adiba
Maignan
,
Co-Founder & Managing Director @ duple
  • Ist Wellbeing Aufgabe des Arbeitgebers?
  • Sind Generation X, Y, Z und Co überhaupt noch arbeitswillig oder nur noch auf Wellbeing aus?
  •  Was heißt Wellbeing aus Mitarbeiter:innen-Sicht / aus Arbeitgeber-Sicht?
  •  Ist der gesamte Wellbeing -Bereich überhaupt finanzierbar? Können wir uns unsere Benefits überhaupt leisten?
  •  Ist Wellbeing-Themenkomplex auch im Industriebereich realistisch?
  • Wellbeing-Generation vs. Burnout-Geneneration - wohin steuern wir eigentlich?

 

Das uns gern noch mehr wollen wir mit Euch gemeinsam in einem Workshop diskutieren. Wenn Ihr auch den "Verdacht" habt, dass Wellbeing ein echt zentraler Faktor geworden ist, lasst uns reden!

 

Diskutiert mit und sendet Eure Fragen mit dem Betreff "Wellbeing matters?!" an [email protected]

Keynote: From Purpose to Performance: Das Familienunternehmen Viessmann im Wandel von Heizsystem-Herstellerin zur globalen Technologieführerin für innovative Klimalösungen
Frauke
von Polier
,
Chief People Officer bei VIESSMANN

Werte kommen erst in einer Krise so richtig auf den Prüfstand. Wenn man in schweren Zeiten nur darauf hofft, dass sich andere kümmern, bleibt ein Purpose nur ein schöner Spruch auf einem Poster.
Als Herstellerin nachhaltiger Klima- und Kühllösungen schaffen wir Lebensräume für zukünftige Generationen. Gemeinsam nehmen wir unsere Verantwortung wahr - in leichten wie in schweren Zeiten.
Das People & Org Team spielt eine entscheidende Rolle die Transformation zu unterstützen in all ihren Facetten, denn es geht darum neue, erfolgreiche Geschäftsmodelle aufzubauen, den Endkunden stärker einzubinden und dabei nachhaltig die Klimawende zu begleiten. Dafür braucht man Purpose und Performance! Hört selbst 😊

Wie wir mit AI die Arbeitssuche der Zukunft gestalten!
Dr. Annika
von Mutius
,
Co-Founder & Managing Director Empion

Dr. Annika von Mutius und Dr. Larissa Leitner haben Empion im Dezember 2021 gegründet.
Die wichtigsten Zufriedenheitsfaktoren im Job sind rein kultureller Natur. Und trotzdem findet man auf gängigen Job-Plattformen keine relevante Informationen zum Arbeitgeber.

Empion ist die erste Recruiting-Plattform, die auf Basis von Skills und Unternehmenskultur Bewerber:innen und Arbeitgeber matcht. Das hat nicht nur den Vorteil, dass Arbeitgeber kulturell passende Bewerber:innen erhalten, sondern auch, dass Unternehmen erst aufgrund ihrer Unternehmenskultur als Arbeitgeber sichtbar werden.
Die Empion-Methode und die zugrundeliegende künstliche Intelligenz ermöglichen, dass Bewerber:innen zu 100% personalisiert adressiert und entsprechend gematcht werden.

Keynote: Ist Personalisierung die neue Superpower fürs Recruiting?
Yannick
Evans
,
Head of Software Sales, softgarden

- Beweberaufkommen im Sinkflug: aktuelle Zahlen und Prognosen aus einer Datenbasis von mehr als 2 Millionen Bewerbungsprozessen pro Jahr
- Wie viel Reichweite benötigen Arbeitgeber wirklich zur Besetzung einer Position?
- Personalisierung in der Talent Acquisition? Kandidaten bereits vor der Bewerbung zielgerichtet und personalisiert mit Landingpages erreichen und Bewerber-Conversions optimieren
- Best Practices aus dem Online Marketing: Landingpages im Recruiting erfolgreich einsetzen - ohne Agentur und Vorkenntnisse

GET TICKETS