Virtuelles Networking
Connecting
April 14, 2021
6
min read

Virtuelles Networking

Barbara Oberrauter-Zabransky
Barbara Oberrauter-Zabransky
Content
Auf der Suche nach Entwickler*innen?
Sparen Sie Zeit und vermeiden Sie Fehleinstellungen, indem Sie mit WeAreDevelopers rekrutieren.
Anzeige erstellen
Hiring Developers?
Save time and avoid mis-hires by hiring with WeAreDevelopers.
Create job ad
Inhaltsverzeichnis

Es ist nicht nur, aber auch die Schuld von Corona: Die wichtigsten Konferenzen, Messen und Events verlagern sich seit einem Jahr immer stärker ins Netz. Virtuelle Veranstaltungen schießen wie Pilze aus dem Boden und bieten Interessierten die Möglichkeit, Branchennews auszutauschen, alte Bekannte wieder zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen.

Gerade im Developer-Bereich sind Konferenzen eine gute Möglichkeit, den Puls der Community zu fühlen und erste Fühler in Richtung potenzieller Kandidat*innen auszustrecken. Die Herangehensweise im virtuellen Raum unterscheidet sich dabei allerdings in ein paar Punkten vom persönlichen Besuch einer Konferenz. Die wichtigsten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Veröffentlichen Sie Ihre Teilnahme

Geben Sie direkt nach Ihrer Anmeldung bekannt, dass Sie Gleichgesinnte und potenzielle Kandidat*innen ansprechen wollen, die ebenfalls teilnehmen. Verlinken Sie in Ihren persönlichen sozialen Netzwerken auf die Veranstaltung oder laden Sie Kandidat*innen, auf die Sie schon länger ein Auge geworfen haben, persönlich ein.

Nutzen Sie vorhandene Event-Apps

Die meisten virtuellen Veranstaltungen haben ein Online-Tool oder eine mobile App, die Seminarthemen, Referenten und vor allem Teilnehmer auflistet. Hinterlegen Sie ein aktuelles Profil und geben Sie Kontaktmöglichkeiten an.

Planen Sie spontane Begegnungen

Gerade bei virtuellen Veranstaltungen kommt es auf gründliche Vorbereitung an. Nachdem man online nur schwer in der Warteschlange an einem Messestand oder der Kaffeebar ins Plaudern kommt, müssen Sie diese eher zufälligen Interaktionen im Voraus planen. Ihr Vorteil: Sie können gezielt Informationen zu Ihrem Gegenüber sammeln und damit in eine Kommunikation auf Augenhöhe einsteigen.

Checken Sie die Teilnehmerliste

Die meisten Veranstaltungsorganisatoren gewähren bereits vor dem Start Einblick in die Teilnehmer*innen-Listen. Durchforsten Sie diese nach interessanten Kontakten und potenziellen Gesprächspartner*innen und setzen Sie im Idealfall bereits kurze Online-Meetings fest.

Werden Sie Teil Europas größter Dev-Community. Werden Sie Partner.

Bei Fragen besprechen wir gerne Ihre individuellen Anforderungen.

Mehr erfahren

Nutzen Sie Hashtags

Die meisten Veranstaltungen verwenden Hashtags, um Beiträge zum Event online kennzeichnen zu können. Nutzen Sie das – und setzen Sie Posts mit dem entsprechenden Vermerk ab. Sie können etwa Ihre Gedanken zu Präsentationen posten, Screenshots der Live-Events oder Feedback zur Veranstaltung selbst. Suchen Sie auch nach entsprechenden Event-Hashtags, um andere Teilnehmer zu finden und ansprechen zu können.

Teilen Sie Ihr Wissen

Nutzen Sie Veranstaltungsplattform, Diskussionsforen oder Social Media, um Ihr Fachwissen oder interessante Inhalte wie Artikel, Blogbeiträge oder Infografiken zu teilen, Vorträge zu kommentieren oder sich aktiv an Q&A-Sessions zu beteiligen. Übertreiben Sie es aber nicht: Eine Frage oder ein Kommentar pro Sitzung reichen, um die Konversation am Laufen zu halten. Sie können während der Veranstaltung auch in Echtzeit Nachrichten und Kommentare absetzen oder mit anderen Teilnehmer*innen diskutieren.

Gönnen Sie sich ein bisschen Spaß

Viele virtuelle Events veranstalten Online-Spiele, um Teilnehmer*innen zusammenzubringen und trockene Info-Sessions aufzulockern. Klinken Sie sich ohne Angst vor Gesichtsverlust ein und bringen Sie Ihre Persönlichkeit ins Spiel – sie ist es, mit der Sie bei den anderen punkten.

Schließen Sie Freundschaften

Viele Online-Events bieten virtuelle Hangouts an, bei denen Sie in ungezwungener Atmosphäre plaudern und netzwerken können. Nutzen Sie diese virtuellen „Kaffeepausen“, um Kontakte zu knüpfen und Themen und Vorträge mit anderen Teilnehmer*innen diskutieren.

Nehmen Sie sich Zeit

Ähnlich wie bei einer Konferenz vor Ort braucht auch ein virtuelles Event Vor- und Nachbereitung. Stellen Sie sicher, dass Sie für die Dauer der Online-Veranstaltung keine anderen Verpflichtungen oder dringende Deadlines wahrnehmen müssen und investieren Sie Zeit, um Menschen kennenzulernen und mit neuen Kontakten zu plaudern. Vergessen Sie auch nicht, nach der Veranstaltung Follow-Ups zu schicken, um weiterhin in Verbindung zu bleiben.

FREE RESOURCE

Download now
KOSTENLOSER GUIDE

Jetzt downloaden