ING Deutschland

ING Deutschland

peopleEmployees

5001 or more

businessIndustry

Finance/Insurance

account_balanceFounded

1965

dvrTech stack

Java, JavaScript, Docker, Spring, Automated Testing, Maven, GIT, Java EE

gradeKey values

checkDiverse team
checkWorking across departments
checkCommunicating transparently
checkCollaborating practices
checkSupports personal development
checkFamily valued & supports parents
checkAgile processes
checkCustomer oriented
checkData-driven
checkOptions for working remotely

Work at ING Deutschland

Wie ein IT-Unternehmen mit Bank-Lizenz

Banking ohne IT? Nicht bei uns. Wir wollen, dass unsere Kund*innen ihr Finanzleben selbst in die Hand nehmen. Das schaffen wir mit kreativen Entwickler*innen und smarten ITler*innen, die unsere Infrastruktur, Anwendungen und Apps immer weiter entwickeln. Und sich selbst gleich mit – wir fördern Skills mit internen Programmen und geben Zeit für private IT-Projekte. Denn wir wollen zur persönlichsten digitalen Bank werden.

BanKIng – Wie bei der ING Maschinen das Banken lernen

Glaubt man dem Hype ist die KI die eierlegende Wollmilchsau, mit der alles möglich und nichts schwierig ist. In der Realität braucht es für die Umsetzung zunächst allerdings vor allem eines: komplexe, technische Arbeit.

 

Unser Experte Ertugrul erklärt, welche konkreten Anwendungen es für die KI im Banking gibt, wie diese umgesetzt werden und warum es Kolleg*innen aus verschiedensten Bereichen braucht, um die Maschinen zum Lernen zu bringen.

Interessiert? Mehr erfahrt ihr hier.

Banking für alle – einfach, unkompliziert und überall

Über Deine Banking-App solltest Du nicht nachdenken müssen – sie sollte einfach funktionieren, egal wo und wer Du bist. Und bei der ING schreiben wir EINFACH in der Entwicklung groß: Damit Banking für alle funktioniert.
 

Wir machen keine halben Sachen, wenn wir eine UI und UX designen und implementieren, die für Millionen von Kund*innen so läuft wie gebraucht. Deswegen tüfteln wir unentwegt an Mitteln und Wegen, unser Banking noch besser und einfacher für jeden zu machen. Und Du kannst uns helfen!

Bring Deine Experience zu unseren Usern und mach ihr Leben leichter, wie? Erfährst Du hier!

Von der Komfortzone zum perfekten Job – mit dem Einstieg ins Junior Expert Programme bei der ING!

Neuer Anfang, neue Stadt, neue Kolleg*innen. Marlly ist im Junior Expert Programme in viel Neues eingetaucht und berichtet, wie sie Challenges gemeistert hat, Netzwerke und Freundschaften geknüpft hat und in der ING auf ihre ganz eigene Weise angekommen ist.

 

Verschiedenste Bereiche der ING kennen lernen? Kein Problem mit unserem Junior Expert Programme! Und wenn es passt? Durchstarten! So wie Marlly, die schon nach 3 Monaten bei uns als festangestellte Feature Engineer voll eingestiegen ist. Wie? Lest Ihr hier

Accessibility granted! Podcast Coding Orange über Barrierefreiheit bei der ING

Die ING ist für alle da, ob mit oder ohne Beeinträchtigungen. Doch was heißt Barrierefreiheit im Netz überhaupt? 

UX Designer Marco und Software-Entwickler Lukas berichten von ihrer Arbeit.

Welche Barrieren treten für Nutzer*innen online auf? Wie gestaltet man Funktionen auf Apps und Plattformen überhaupt barrierefrei? Warum sollte sich jede*r für dieses Thema interessieren? Und wieso betrifft uns das alle irgendwie und irgendwann?

Hört mal rein!

ING Fragenfeuer: Coding-Azubi Luca

Als Azubi gehörst Du bei uns gleich zur großen ING-Familie und lernst, agil zu arbeiten. 

Wie unser Coding-Azubi Luca, der mit fehlerhaften Quellcodes aufräumt und im Team DevOps Automation dafür sorgt, dass unsere Entwickelnden noch effizienter programmieren. Wie das geht und warum seine Ausbildung zur Fachinformatik für Anwendungsentwicklung besonders ist, erzählt er in unserem Fragenfeuer-Video: Schau mal rein!

Designkonferenz DTNS 5 - powered by ING

Unter dem Motto "Rethink. Redesign. Regenerate." treffen wir uns am 16.11.23 in Offenbach, um mit zahlreichen Speakern Perspektiven und Ideen einer nachhaltigeren und widerstandsfähigen Zukunft zu diskutieren.


Alle, die "creative thinking" interessiert, sind willkommen! Es spielt keine Rolle, ob du UX-Designer, Developer, Business-Analyst oder du Student/Studentin bist.
Sei dabei!

Eintritt und Catering sind kostenlos!

Jetzt anmelden!


ING empowert Frauen in Tech beim HerHackathon

Frauenpower, Teamgeist, Innovationen – der HerHackathon 2023 war ein voller Erfolg, auch durch den Einsatz der ING und unserer ITlerinnen. 


Rund 200 Frauen waren im Juli beim HerHackathon in Mannheim und haben sich spannenden Aufgaben von 6 Unternehmen gestellt – und die ING war eines davon. Auch als Teilnehmerinnen waren INGler dabei, um zu netzwerken, zu wachsen und reale Probleme zu lösen. 


Welche Aufgaben das waren und was die Teilnehmerinnen vom HerHackathon mitnehmen konnten, liest Du hier.

ING Fragenfeuer: Vom Berufswunsch Rennfahrer zum IT Trainee bei der ING

Was Ali schon immer beruflich machen wollte? Kein IT-Trainee werden 💔  


Ist er jetzt aber doch geworden und fühlt sich bei uns richtig wohl. 

Unser Talentprogramm (gibt's übrigens nicht nur für IT) ist eine super Einstiegsmöglichkeit, um in verschiedene Bereiche reinzuschnuppern, dabei auch schon eigene Projekte zu stemmen und so herauszufinden, was am besten zu einem passt. 


Mehr Infos zu unserem  International Talent Programme​ gibts hier.

Einstieg bei der ING – mit dem Junior Expert Programme zum Erfolg!

Es gibt viele Wege bei uns einzusteigen, einer davon ist unser vielfältiges Junior Expert Programme, damit kam auch Julia zu uns und erzählt, wie sie trotz Pandemie durchgestartet ist. 

 

Einblick in mehrere Bereiche? Ein starkes Netzwerk aufbauen? Vieles lernen und dennoch direkt mittendrin sein? Check, check, check. All das bietet unser Junior Expert Programme. Daneben gibt es bei uns eine Vielzahl an Programmen, die unseren Mitarbeiter*innen das Netzwerken, sowie die professionelle und persönliche Weiterentwicklung ermöglichen. 


Welche Programme wir anbieten und wie sehr Julia davon profitiert, lest ihr hier. 

Coding Orange – der IT Podcast der ING

In Coding Orange kommen unsere IT-Expert*innen zu Wort und erzählen, was genau ihr Job bei uns ist, was man dafür mitbringen muss und wie sie bei uns gelandet sind.

In Folge 5 sprechen wir mit Sven Ackermann, der bei uns als Domänenarchitekt arbeitet. Sven berichtet, wie er nach seinem Einstieg als Entwickler zu seinem jetzigen Beruf kam, was ihm an seiner Arbeit Spaß macht und was er von den klassischen Nerd-Klischees hält. Hört mal rein!   

Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zukunftstarifvertrag - die Benefits der ING

Arbeiten bei uns ist mehr als nur ein Job.

Wir unterstützen unsere Mitarbeiter*innen nicht nur während der Arbeit, sondern auch in vielen Lebenssituationen drum herum. So können alle ihr Potential voll ausschöpfen – beruflich wie privat. 

Developer bei der ING – Pionierarbeit und Brückenbauer

Wenn aus zwei Unternehmen eins wird, kann das Tücken mit sich bringen. Wenn beides Banken sind, ist das Unterfangen vor allem IT-seitig eine große Herausforderung. 

„Wir mussten viele neue Grundlagen legen, besonders was die Integration der Touchpoint-Komponenten angeht. Manchmal war das ein wahres Abenteuer in Sachen Engineering!“

So beschreibt IT-Lead Jaroslaw die Mammutaufgabe, die IT-Systeme zweier Banken bei der Zusammenführung der ING Deutschland mit Lendico unter einen Hut zu bringen. Dabei ging es nicht nur darum, die Systeme miteinander zu vereinen, sondern auch den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden sowie Potenzial für langfristige Entwicklung und Wachstum zu bieten. 


Welche Aufgaben dabei auf unsere Entwickler*innen zukamen und wie sie diese gemeistert haben, erfahrt ihr in unserem Artikel. 

Hier entlang: Klick

Wie IT digitales Banking sicher macht - mit digitalen Ledgern, SSI und Lissi modern und dezentral

Woher wissen Banken, Behörden und Unternehmen, mit wem sie im Internet kommunizieren und handeln? Digitale Identitätsverifikationen in der Blockchain sind hier der Schlüssel. 


Dabei ist es wichtig, dass die Informationen nicht gebündelt an einem Ort liegen: „Wir wollen die Identitäten ja entkoppelt von irgendwelchen zentralen Autoritäten verwalten,“ betont Constantin, Software Engineer in unserer IT. Neben dem dezentralen Aspekt des Projektes, findet Constantin die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, Behörden und Banken spannend. „Es macht ja keinen Sinn, wenn hier jeder sein eigenes Süppchen kocht." Und so arbeiten er, seine Kolleg*innen bei der ING und auch in anderen Unternehmen an der Software, die digitale Authentification, Personalausweise und sogar Kreditkarten möglich macht. 


Wie genau Hyperledger funktionieren und was byzantinische Generäle damit zu tun haben, lest Ihr in unserem Artikel, hier geht's lang. 

Quereinstieg in die IT? Aber gerne doch: Smart Movers willkommen!

Smart Movers – unser innovatives Quereinsteigerprogramm – erlaubt uns, intern „versteckte” IT-Talente zu finden. Und das gerne auch jenseits der klassischen Geschlechterrollen!


Ebru und Yvonne haben Smart Movers als internes Sprungbrett für einen neuen Karriereschritt genutzt: Beide kommen aus unserem Kundendialog – und sind heute Java-Expertinnen.
Wie es dazu kam und was sie heute tagtäglich beschäftigt, erzählen sie hier!

Herausforderung und Chance: IT-Governance im Banking

Wie kann IT im Rahmen von strengen Regeln noch innovativ sein? Unser IT-Prozessmanager Roman erklärt, welche Vorteile er sieht. 


Kaum eine andere Branche ist so streng reguliert wie der Finanzsektor. Daraus ergibt sich ein besonderer Anspruch an unsere Developer. Dabei gehen wir bei der ING besondere Wege, nicht nur regelkonform sondern auch innovativ voran zu gehen. „IT wird nicht wie in anderen Unternehmen als Kostenfaktor betrachtet, sondern als Unterscheidungsmerkmal," ist Roman überzeugt. 


Wie genau wir die Sache mit Hilfe von kreativen Köpfen wie Roman angehen, könnt ihr hier lesen. 


Ganzheitlich nachhaltig: Die Digitalbank ING

Banking und Nachhaltigkeit Hand in Hand - kann das wirklich funktionieren? Bei der ING Deutschland unbedingt!


Nachhaltigkeit ist der bei der ING ganz klar Chefsache und wird nicht als isoliertes Thema einer Abteilung gesehen, sondern in allen operativen Bereichen umgesetzt.
“Wir als Banken haben die Chance, Nachhaltigkeit in der Mitte der Gesellschaft anzustoßen”, ist Jürgen (Leiter Strategy & Business Development) überzeugt.


Wie genau die ING mit dem Thema Sustainability umgeht, erzählen Dir Jürgen und Laura (Leiterin Daily Banking & Payments) hier.

Coding Orange – der IT Podcast der ING.

Hier erzählen unsere IT-Expert*innen über ihren Arbeitsalltag bei uns. 
Zum Beispiel Softwarearchitekt Jürgen.

Wie arbeitet es sich so als Softwarearchitekt bei der ING? Was ist das überhaupt, Softwarearchitektur? Und was hat es mit diesem Orange Code auf sich? Hört mal rein!

Blockchain Reloaded

Seit Jahren ist Blockchain eines der großen Themen auf dem digitalen Finanzmarkt.  

In Folge 4 unseres Podcasts Coding Orange erzählt Euch Constantin Kurz, wie er vom Physiker bei der ING zum Blockchain-Experten geworden ist, was genau Blockchain überhaupt ist – und dass Blockchain deutlich mehr kann, als der Hype um die berühmt-berüchtigte Kryptowährung vermuten lässt. Neugierig? Hört doch mal rein!

ING Karriere Fragenfeuer: Wie ist es bei uns so?

In unserem neuem Interviewformat treten unsere Mitarbeiter*innen vor die Kamera. Und erzählen von sich und ihren Jobs bei der ING.

Zum Beispiel ITler*in Nicole, deren Traumjob natürlich nicht schon immer die Bank war ;)

KI in der Praxis bei ING - Machine Learning Engineer Ertugrul erzählt von seiner Arbeit

Künstliche Intelligenz ist längst vom Hype zur Wirklichkeit geworden...


... und sorgt in immer mehr Wirtschaftssektoren für Wachstumschancen. Und damit natürlich auch bei uns! 

Ertugrul arbeitet bei uns als Machine Learning Engineer und beschreibt seine Mission so: „Aus Daten Informationen und Mehrwert extrahieren – das ist mehr oder weniger, was wir tun. Dabei verwenden wir nicht sechs Monate auf die Entwicklung und präsentieren dann die Software. Vielmehr entwickeln wir iterativ: Wir durchlaufen ständig neue Versionen."

Lust auf einen Einblick in Ertugruls Job? Hier geht's lang.

ING - die erste agile Bank Deutschlands

Eine konservative Bank, wo alles bleibt, wie es schon immer war? Nicht bei der ING!
“Bei uns ist eigenverantwortliches, selbstbestimmtes und flexibles Arbeiten selbstverständlich – unabhängig von der Position. Ob in Sneakern oder im Anzug zu arbeiten, ist nichts Ungewöhnliches. Wir schätzen alle, wie sie sind und fördern Vielfalt in allen Teams. Unterschiedliche Lebenswege, Erfahrungen oder Lebensstile sind dabei ganz egal”, beschreibt Heiko (Head of Tech) die Unternehmenskultur der ING.
 

“Wir arbeiten agil und für die IT bedeutet das: Neues ausprobieren, enge Zusammenarbeit mit dem Business und spannende Einblicke in alle Themen. Und vor allem: Der eigene Beitrag zum Erfolg wird viel schneller sichtbar.”
 Lust darauf, mehr zu erfahren? Das vollständige Interview mit Heiko findest du hier.

 

 

Wo Innovationen entstehen: Microservice Hackathon

Wir sind überzeugt: Echte Innovation entsteht nicht auf dem Papier.


Bei der ING bedeutet Innovation daher vor allem eins: Dinge in die Tat umzusetzen. Dem damit verbundenen Wandel begegnen wir offen und aktiv. In Sachen IT-Architektur zum Beispiel mit einem Microservice Hackathon für unsere Engineers. Wie der abgelaufen ist, erzählt Euch Max, Head of Platform Engineering. Lest mal rein!

Developer jobs at ING Deutschland

supervisor_account ING Deutschland
room Frankfurt, Germany
stars Senior
translate German
Java
Spring
supervisor_account ING Deutschland
Hybrid
room Frankfurt, Germany
stars Intermediate
translate German
Java
Team Leadership
supervisor_account ING Deutschland
Hybrid
room Frankfurt, Germany
stars Intermediate
translate German
Spring
Java EE
supervisor_account ING Deutschland
Hybrid
room Frankfurt, Germany
stars Intermediate
translate German
Spring
Java EE
supervisor_account ING Deutschland
Hybrid
room Nuremberg, Germany
stars Senior
translate German
Java
Spring Boot
supervisor_account ING Deutschland
Hybrid
room Frankfurt, Germany
room +1
stars Intermediate
translate German
Java
Docker
DevOps